Scroll to top
 
 

Vertriding 2.0 – Variety Mountainbiking

Downhill-Biken findet in der Regel zwischen der Berg- und der Talstation einer Seilbahn statt. Dort bekommt man die meisten Abfahrtsmeter und muss sich für den Aufstieg nicht mühen. Gerhard Senfter, Downhill Racer, Freerider und Urgestein der Innsbrucker Vertriders-Szene muss da schon für seine Abfahrten mehr Vorarbeit leisten und versucht die verschiedenen Bike-Disziplinen im alpinen Gelände vom steilen und traillastigen Vertriden bis zum speedigen Freeriden am Trail zu kombinieren.

Downhill biking usually takes place between the mountain station and the valley station of a cable car. There you get the most downhill meters and don’t have to bother for the ascent. Gerhard Senfter, Downhill Racer, Freerider and veteran of the Innsbruck Vertriders scene has to do more preparatory work for his descents and tries to combine the various bike disciplines in the alpine terrain from steep and trail-heavy Vertriding to speedy Freeriding on the trail.

Comments

Write a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

* These fields are mandatory

Related Posts

Abenteuer Deutschland – eine Radreise durch die unbekannte Heimat

Maximilian Semschs Plan: Deutschland mit dem Rad erkunden. Vier Monate lang, alleine 7.500 km auf dem E-Bike kreuz und quer durch alle 16 Bundesländer.

Mein Naturerlebnis vor der Haustür

Die Sonne scheint, die Pflanzen blühen, die ersten Schwalben sind bereits zurück. Kurz: Es ist Frühling. Die beste Zeit, so viel wie möglich draußen zu sein. Aktuell sieht es für viele Menschen in Europa und der ganzen Welt jedoch anders aus. Ein Leitfaden während und nach Corona.

Schneller, höher, steiler – Stopp!

Was macht denn eigentlich ein Bergsportler, wenn er nicht gerade auf Skitour unterwegs ist oder in einer Wand hängt?

Erster Klettergarten in Shimshal in Pakistan

Mich hat Pakistan seit meinem ersten Besuch 2016 in den Bann gezogen. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass es es in diesem Land religiös und politisch motivierte Schwierigkeiten gibt. Doch die atemberaubende Bergwelt und deren einzigartige Bewohner lassen jedes Bergsteigerherz höher schlagen.

Show more