Scroll to top
 
 

Safety first am Bike mit SAAC

Die Sonne scheint und ich möchte nach oben, so schnell wie möglich! Noch kurz das Bike aus dem Auto holen, rauf mit der Gondel und schon bin ich startklar für die atemberaubenden Trails die vor mir liegen. Doch bin ich wirklich schon genügend vorbereitet? Ja logisch, denn Sicherheit ist alles und daher habe ich auch ein kostenfreies SAAC Bike Camp besucht.

Bei den kostenfreien SAAC BIKE-Camps wird in Theorie und Praxis Know-how rund um das Thema Bike vermittelt. Die Kurse, die von staatlich geprüften Bike-Instruktoren geleitet werden, dauern zwei Tage. Mitmachen kann jeder ab 14 Jahren.

Ab ins Abenteuer: wie läuft so ein SAAC BIKE Camp ab?

Am Tag vor dem eigentlichen Camp werden in einem 3-stündigen Theorievortrag, wichtige Themen wie Ausrüstung, Sicherheitsaspekte, Notfallsituationen und Ethik näher besprochen. Das ist die wichtige Basis für den darauffolgenden Praxistag, wo mit viel Spaß und ohne erhobenen Zeigefinger das richtige Verhalten am Trail, sowie die Fahrtechnik besprochen werden. Sicherheit geht dabei immer vor. Daher ist vorausschauendes Fahren zu jederzeit absolut wichtig. Die SAAC Bike Guides stehen dir dabei den ganzen Tag mit Rat und Tat zur Seite – für mich die beste Vorbereitung für die Bike Saison.

Die Guides helfen an kniffligen Passagen.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Wie schon erwähnt, kann jeder ab 14 Jahren teilnehmen. Etwas Bike-Erfahrung und Kondition – 500 Höhenmeter bergauf sollten an einem Tag machbar sein – ist notwendig. Weiters ein Full-Suspension Bike mit guter Bereifung (2,25 Zoll oder breiter), gewartete Scheibenbremsen, ein robuster Halbschalenhelm, sowie Ellbogen-, Knie- und Schienbeinprotektoren. Bei vorheriger Anmeldung über das SAAC Anmeldetool können Ellbogen, Knie- und Schienbeinschoner jedoch auch gratis ausgeliehen werden.

Die Teilnahme ist wie bei den SAAC Basic Camps im Winter kostenlos. Eventuelle Kosten für ein Bergbahnticket bzw. den Zubringershuttle erfahren die Teilnehmer direkt bei der Anmeldung. Also los liebe Bikefreunde, hier geht’s zur Anmeldung: www.saac.at

Die SAAC BIKE-CAMP Termine im Überblick

  • Bikepark Innsbruck: 29.06.19 – 30.06.19
  • Zillertal Arena: 06.07.19 – 07.07.19
  • “Ladies only” Kronplatz – Südtirol: 13.07.19 – 14.07.19
  • Kronplatz – Südtirol: 13.07.19 – 14.07.19
  • Ischgl – Paznaun: 31.08.19 – 01.09.19
  • Ferienregion Reschenpass (3 Länder Enduro Trails): 07.09.19 – 08.09.19
  • “E-Bike” Camp Ötztal: 14.09.19 – 15.09.19
  • Ötztal: 14.09.19 – 15.09.19
  • Tiroler Zugspitz Arena: 21.09.19 – 22.09.19
Nach der Sicherheit steht Spaß an erster Stelle!

Text und Fotos: SAAC

Bildergalerie:

Comments

Write a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

* These fields are mandatory

Related Posts

Neufundland – ein neu gefundenes Mountainbike-Eldorado?

Hört man vom Mountainbike-Sport in Kanada denken die allermeisten Radbegeisterten vermutlich unweigerlich an kanadische Kultfahrradmarken, British Columbia und das vermeintliche Mekka des Mountainbikens – Whistler. Ob sich das über Neufundland sagen lässt, habe ich versucht herauszufinden…

Part 2: Happy Family – BIOcycling: Adiós South America

The Happy Family keeps riding North!

3 days in Paradise, riding trails that you never visited before – VAUDE BiiVOUAC

3 days in Paradise, riding trails that you never visited before, discover the most beautiful spots of the Alps, share good times with your friends and people you’ve just meet around beers, and suffer on your bike just enough to make the trip unforgettable.

“Trailen” wie Gott in Frankreich!

Das Fahrrad ist alleine schon deshalb ein hervorragendes Sportgerät, da es einem Naturerlebnisse bescheren kann, wie es keine andere Sportart hinbekommt. Was bietet sich folglich mehr an, als eine in Mountainbikerkreisen noch eher unerschlossene Region auszukundschaften…

Show more