Scroll to top
 
 

Ralf Gantzhorn. Wir trauern um einen großartigen Menschen, Bergsteiger und Fotografen.

Dem Himmel ganz nah! Wir trauern um einen großartigen Menschen, Bergsteiger und Fotografen. Unser langjähriger Freund Ralf Gantzhorn ist am Mittwoch bei einem Kletterunfall in der Schweiz tödlich verunglückt. Wir sind zutiefst geschockt und denken in Liebe an seine Angehörigen.

Ralf war seit vielen Jahren als Partner, Fotograf, Bergkamerad und Wegbegleiter ein Teil der VAUDE-Familie und lebte den Spirit of Mountain Sports mit ganzem Herzen. Als Hamburger waren Berge & Meer seine zwei großen Leidenschaften, die ihn in die ganze Welt führten. Mit einem besonderen Blick für alpine Schönheit hat er uns auf seinen Reisen mitgenommen. „Lebe den Moment“ kann wohl auch als Motto für seine Arbeit gelten. Seine faszinierenden Bilder, Reportagen und Vorträge haben uns und tausende Menschen inspiriert und begeistert. Damit hat er sich selbst eine bleibende Erinnerung geschaffen.

Wir werden ihn schmerzlich vermissen…

Comments

Write a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

* These fields are mandatory

More About …

Related Posts

Mind Games- Cleaned Ep.03

When I walked up this track for the first time it was a pretty special feeling. On one hand I was impressed by the beautiful landscape, but on the other hand I started to feel a bit nervous….

Vaude Biivouac

Vaude Biivouac has become a yearly experience, almost unmissable. It is an honor to discover, every year, a new mountain bike destination in France. Another chance to remember that France has so many great places to ride bikes.

David Lama – Biwak – Nepal

Als mich letzten Sommer Stephan Keck anrief und mir von der Errichtung des David Lama Biwaks und der Reise nach Nepal erzählte, musste ich schmunzeln… „Der David. Selbst nach seinem traurigen Verlust noch immer eine Bereicherung für mich“.

Zwischen Glockengeläut und Nebelzauber – Unser Wochenende mit MyCabin

Wieso wir zum Zelten extra auf einen Bauernhof fahren und nicht einfach einen Campingplatz in der Gegend aufsuchen? Und wieso wir dann nicht einfach unser Zelt auf irgendeiner grünen Wiese im Hinterland aufbauen? Wir erzählen es euch 🙂

Show more