Scroll to top
 
 
Markus Kaufmann geht neue Wege und verlässt das Team CENTURION VAUDE

Nach 15 Jahren verlässt Markus Kaufmann zum Jahresende das Team CENTURION VAUDE und wird sich in einem neuen MTB Marathon Team neuen Herausforderungen stellen.

Mit dem Weggang von Markus Kaufmann verliert das Team sozusagen ein „Gründungsmitglied“ und einen Fahrer der ersten Stunde. Seit 2003 war er im Dienste des Teams unterwegs und hat quasi seine gesamte Karriere und Entwicklung zusammen mit der Mountainbike Equipe aus Meckenbeuren erlebt. Zu den Höhepunkten seiner Laufbahn zählen neben zwei Deutschen Meistertiteln in den Jahren 2012 und 2016, vier unangefochtene Siege, drei davon in Folge, bei der BIKE Transalp. Nach wie vor gehört er zu den Top-Fahrern im internationalen Mountainbike Marathonbereich und seine Stärke bergauf ist in der Szene mehr als bekannt.

„Wir hatten gehofft, dass wir Markus noch bis zum Ende seiner Karriere bei uns halten können, doch leider ist uns dies nicht gelungen. Wir können nachvollziehen, dass ein Sportler sich nach so langer Zeit in einem Team nach neuen Herausforderungen sehnt. Wir haben Markus Kaufmann viel zu verdanken und er wird uns nicht nur sportlich fehlen“, kommentiert Teamchef Richard Dämpfle.

Mit Daniel Geismayr und Jochen Käß hat das Team weiterhin zwei absolute Top-Fahrer am Start. Daniel Geismayr, amtierender Vize-Weltmeister sowie 2-facher Österreichischer Staatsmeister, und Jochen Käß als dreifacher Deutscher Meister und 4-facher BIKE Transalp Gewinner, bilden die Spitze des Teams im kommenden Jahr. Neu dazu kommen in 2019 drei Young-Guns (U23) und zwei Neuverpflichtungen im Elitebereich der Damen. Das Team wird sich also nicht nur vergrößern, sondern setzt auch ein klares Zeichen im Bereich der Nachwuchsentwicklung.

Die gesamte CENTURION VAUDE Familie sagt „Danke Markus“ und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute – sportlich wie auch privat.

Markus Kaufmann hatte seit 2003 für das heutige Team CENTURION VAUDE in die Pedal getreten und wird ab 2019 für ein neues Team an den Start gehen

Text und Fotos: Team CENTURION VAUDE

Write a Comment

* These fields are mandatory