Scroll to top
 
 

Gesichter einer Stadt

Baumhäuser, die in den Himmel wachsen – und das mitten im Großstadtdschungel? Das wollten wir dann doch aus der Nähe sehen! Daher beschlossen wir, unser Fotoshooting für die neue urbane Sommerkollektion in einer Stadt durchzuführen, die in Sachen nachhaltigem Wohnen ganz offensichtlich am Puls der Zeit liegt…

Ein dem Deutschen liebes Reiseland ist doch immer noch Italien. Also warum nicht dorthin um mal wieder ein paar schöne Bilder zu schießen… Doch war unser Ziel weniger ein Tauchgang in der Adria als das Eintauchen in eine italienische Großstadt mit viel Charme und Gelati. Was lag da näher als Mailand? So verstauten wir also neben unserer neuen, nachhaltigen Kollektion auch ein paar sehr unterhaltsame Menschen in unserem Bus und brausten gen bella italia.

Dort angekommen staunten wir nicht schlecht, was die Stadt neben dem weltweit bekannten Dom, der pompösen Galleria Vittorio und den anderen geschichtsträchtigen Bauten an Modernität mittlerweile vorzuweisen hat. So wachsen bewaldete Hochhäuser zwischen den Straßenschluchten und nachhaltige Bauten aus Glas und Holz verleihen der Stadt einen futuristischen Anstrich.

Drei Tage hatten wir zur Verfügung, um die Stadt zu erkunden und ein kleines Fotoshooting an verschiedenen Locations zu machen. Diese Tage haben wir sehr genossen – nicht zuletzt wegen dem herrlichen Cappuccino und der leckeren Eisvariationen dort. Aber auch, weil wir wieder feststellen durften, dass wir mit unseren umweltfreundlichen und pfiffigen Produkten ganz am Puls der Zeit liegen!

Bildergalerie:

Comments

Write a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

* These fields are mandatory

Related Posts

Wie VAUDE einen neuen biobasierten Kunststoff dazu nutzt, um ausgetretene Pfade zu verlassen

Bei der Chemiefirma Evonik fanden wir, wonach unsere Produktdesigner lange gesucht hatten: Eine biobasierte Kunststofffaser aus dem Öl der Rizinuspflanze, die Kunststoffe auf Erdölbasis ersetzen können. Ein Glücksfall auf dem Weg ins post-fossile Zeitalter.

VAUDE Vietnam-Gründer Albrecht von Dewitz: Ein Visionär, der nie aufgehört hat

2009 übergibt Albrecht von Dewitz die Geschäftsführung von VAUDE an seine Tochter Antje – 35 Jahre nach der Firmengründung. Gute Voraussetzungen, um entspannt den Ruhestand zu genießen? Nicht für Albrecht von Dewitz. Er gründet unter anderem ein neues Unternehmen: VAUDE Vietnam.

Das Team TREK | VAUDE

Mit Beginn des Jahres 2021 betritt ein neues Team die Szene: Das Team TREK | VAUDE setzt dabei gleichermaßen auf junge Talente und erfahrene Athleten.

Du musst es fühlen! Alltags-Radfahren im Winter.

Das Fahrrad ist schon lange nicht mehr nur Sportgerät oder Kinderfahrzeug. Mit der richtigen Ausrüstung und – noch wichtiger – Einstellung gilt das auch in Herbst und Winter. Sechs ganz unterschiedliche Menschen bei VAUDE berichten von ihren Erfahrungen und geben wertvolle Tipps.

Show more