Please sign in to continue


Has to be selected

WOMB Team fährt quer beim Red Bull Velodux

Quer, wie die Schweizer sagen, oder Cyclocross, wie wir es kennen, liegt in der “Off Saison“ schwer im Trend. Cyclocrosser ähneln sehr dem Rennrad und werden mit breiteren Stollenreifen gefahren. Neuerdings wird die Szene durch Scheibenbremsen revolutioniert. Galt es doch lange mit den Cantileverbremsen das Rad mehr oder weniger zum Stillstand zu bringen.

10754541_10204938703085532_199783388_o

Sönke Wegner
hat eine lange und erfolgreiche Ausdauersaison hinter sich. Beim Red Bull Velodux in der Schweiz startete er zusammen mit Daniel Eiermann, der ebenfalls erfolgreich auf dem Enduro unterwegs war. Red Bull organisierte ein Event, das den Maßstab in dieser Disziplin den Stempel aufdrückte.
In Estavayer-le-Lac mussten die Teilnehmer im Zweierteam, im Wechsel, die 2,8km lange Runde 45 Minuten lang befahren. Die Streckenführung hatte mit Matschabschnitten und Barrieren typische Crosselemente verbaut. Kopfsteinpflaster, Burgdurchfahrten, 104 Treppenstufen, Steilwandkurven und der mittelalterliche Flair der Altstadt boten aber ganz neue Dimensionen im Cyclocross.
Sönke wechselte nach dem “Le Mans Start“ führend auf Daniel, der den Vorsprung ausbaute.
Das WOMB Team sah lange als souveräner Sieger der Open-Kategorie aus. Erst im letzten Renndrittel musste Daniel mehrfach die Kette erneut aufs Kettenblatt legen und verlor wichtige Zeit. Ein großer Kraftakt war nötig, um den zweiten Platz zu sichern. Ein Achtungserfolg in ihrer gemeinsamen Crosspremiere.
Mit einer ordentlichen Vorbelastung in den Beinen starteten die WOMB-Rider am Folgetag in Frankreich im Elsass bei einem weiteren Cyclocrossrennen. In Hohrod, am Fuße der Vogesen, mussten sich die Jungs im Elitefeld beweisen und erfuhren mit Platz 3 und 4 ein erfolgreiches Wochenende in der “Off-Saison“. Dieser kurze Abstecher in eine fremde Disziplin machte Daniel und Sönke so viel Spaß, dass weitere Starts bereits fest eingeplant sind.

10799931_10204938703245536_157012302_o

10752787_10204938704245561_11323362_o
Fahrer:
Sönke Wegner (Freiburg) – XC, MA & END
Daniel Eiermann (Interlaken) – XC, MA & END
Max Seidl (Innsbruck) – END
Norman Bielig (Deggendorf) – END
Subscribe
Drag files or pictures here to upload them

Related Stories

Eva Lechner bestätigt Erfolg: Italienmeisterin 2013 im Radcross
Eva Lechner bestätigt Erfolg: Auch 2013 Italienmeisterin im Radcross 13.01.2013 | Eva Lechner vom Südtiroler Colnago-Team ist derzeit Italiens beste Mountainbikerin. Als WM-Dritte von 2011 und Olym... Continue ›

by VAUDE (Admin)
Cross-WM in Tabor: Eva Lechner – Gewinnerin der Herzen
01.02.2015 | Es hätte alles gepasst, die Form, die Einstellung, das Material und der Parcours. Eva Lechner galt als Favoriten im WM-Rennen von Tabor. Doch dann kam alles anders. Form des L... Continue ›

by VAUDE (Admin)
Drama beim Cape Epic Race
Daniel nach seinem Salto Hallo liebe Cape Epic Fans, 5.Tag 4.Etappe Caledon-Caledon 105km 2600hm Welch ein Drama, zuerst einmal zu unserem Männerteam. Daniel hat heute im Rennen auf der erst... Continue ›

by VAUDE (Admin)
Cape Epic: Von Robertson nach Caledon
Hallo liebe Fans, 4.Tag 3. Etappe Robertson-Caledon 147km 2900hm Zum Glück haben die Wohnmobile in Südafrika eine Klimaanlage. Nur im klimatisierten Wohnmobil lässt es sich nach so einer Et... Continue ›

by VAUDE (Admin)